Heizungstechnik

Hier alle Artikel, die zum Thema Heizungstechnik, im FachJournal veröffentlicht wurden.

Heizkörpertechnologie mit Mittenanschluss

Innovation in Technik und Design

Heizkörpertechnologie mit Mittenanschluss: Innovation in Technik und Design. Neue innovative Heizkörper bestechen immer mehr durch Ästhetik und Design. Dabei dürfen jedoch die Montage- und Anschlusstechniken nicht zu kurz kommen.

Dipl.-Ing. Arnold Springer
Neue innovative Heizkörper bestechen immer mehr durch Ästhetik und Design. Dabei dürfen jedoch die Montage- und Anschlusstechniken nicht zu kurz kommen, noch dazu, wenn durch sie das schöne Heizkörperdesign zerstört wird. In diesem Zusammenhang werden auch die Stimmen, die nach Vereinfachung und Kosteneinsparungen rufen, immer lauter.

Weiterlesen

Wärmerückgewinnung mit Wärmepumpen im Schwimmbad

Betriebskostenminimierung durch effiziente Klimatisierung

Die Klimatisierung von Schwimmhallen kann auf verschiedenste Arten erfolgen. Die einfachste aber auch zugleich die unsinnigste Art ist die Be- und Entlüftung ohne Energierückgewinnung. In der heutigen Zeit wird schon allein aus wirtschaftlichen Gründen auf ein System zur Energierückgewinnung nicht mehr verzichtet.

Dr.-Ing. Jürgen Röben
Die Klimatisierung von Schwimmhallen kann auf verschiedenste Arten erfolgen. Die einfachste aber auch zugleich die unsinnigste Art ist die Be- und Entlüftung ohne Energierückgewinnung. In der heutigen Zeit wird schon allein aus wirtschaftlichen Gründen auf ein System zur Energierückgewinnung nicht mehr verzichtet. Eigentlich kann man sagen, dass sowohl bei Neubauten als auch bei der Sanierung von Hallenbädern die Wärmerückgewinnung aus der Abluft heutzutage Standard ist.

Weiterlesen

Energieeffiziente Hallenbeheizung

Entwicklung einer Energie sparenden Deckenstrahlplatte mit Strahlungsregelung

Seit einigen Jahren entstehen verstärkt politische Vorgaben, die zu vernünftigem Umgang mit Energie und Ressourcen aufrufen. Maßnahmen, um diesen Vorgaben gerecht zu werden, werden selbstverständlich zuerst in jenen Bereichen ergriffen, die große Einsparpotenziale bieten. Hierzu zählt in Deutschland der Bereich Raumheizung, auf den ca. 35 Prozent des Gesamtenergiebedarfs entfallen. Der Anteil für die Beheizung von Industrie- und Produktionshallen hieran beträgt 50 Prozent und bietet somit Potenzial für weitere Reduktionen.

Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach; Dipl.-Ing. Klaus Menge
Seit einigen Jahren entstehen verstärkt politische Vorgaben, die zu vernünftigem Umgang mit Energie und Ressourcen aufrufen. Maßnahmen, um diesen Vorgaben gerecht zu werden, werden selbstverständlich zuerst in jenen Bereichen ergriffen, die große Einsparpotenziale bieten. Hierzu zählt in Deutschland der Bereich Raumheizung, auf den ca. 35 Prozent des Gesamtenergiebedarfs entfallen. Der Anteil für die Beheizung von Industrie- und Produktionshallen hieran beträgt 50 Prozent und bietet somit Potenzial für weitere Reduktionen. Hier setzt das Forschungsvorhaben Enwedes der Universität Stuttgart zusammen mit FRENGER Systemen an.

Weiterlesen

Mit Vorsicht zu genießen Prozentgrößen in der Heiztechnik

Nicht vergleichbare Prozentgrößen

Mit Vorsicht zu genießen Prozentgrößen in der Heiztechnik: Nicht vergleichbare Prozentgrößen

Dipl.-Ing. Gerd Böhm
In der Heiztechnik kommt Prozentgrößen außerordentliche Bedeutung zu. Sie erscheinen auf dem weiten Feld der Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und beschreiben die sich verschiebenden Relationen im Bereich hochwärmegedämmter Gebäude – um nur zwei besondere Schwerpunkte herauszugreifen. So bestimmen Wirkungs- und Nutzungsgrade als die vielleicht prominentesten Prozentgrößen, was wirtschaftlich oder weniger wirtschaftlich ist, und sich verschiebende Relationen beeinflussen massiv die gesamte heiztechnische Produktlandschaft. Bei all dem führen Prozentgrößen auch zu erheblichen Missverständnissen, insbesondere wenn sie durch häufigen Gebrauch selbst zu absoluten Größen werden.

Weiterlesen