zu Sicherheitstemperaturbegrenzer

Sicherheitstemperaturbegrenzer

Warmluftthermostat für Heizungen

Temperatursteuerung mit Warmluftthermostaten

Temperatursteuerung mit Warmluftthermostaten

Matthias Keller
Warmluftheizungen werden heute hauptsächlich in zwei Bereichen eingesetzt. Als stationäre oder mobile Geräte sind sie zum einen in Werk- oder Industriehallen zu finden. Vor allen Dingen in hohen Räumen, die mit Radiatoren oder normalen Heizungen nicht mehr kostengünstig beheizt werden können, spielen Warmluftheizungen ihre Vorteile aus.
Aber auch zur Trocknung von Neubauten werden beispielsweise solche Geräte eingesetzt. In Privathäusern und -wohnungen gelten Warmluftheizungen oft noch als Exoten, stehen sie doch im Ruf, nur für klimatisch mildere Zonen geeignet zu sein und sind zum Beispiel im Süden der USA eine gängige Methode, um Wohnhäuser zu beheizen.

Weiterlesen

Der Frostschutzthermostat – Sicherheitsbauteil in technischen Anlagen

Beschreibung der Funktionsweisen von Frostschutzthermostaten

Funktionsweisen der Thermostate

Dipl.-Ing. Matthias Keller
Für die Temperaturüberwachung in Lüftungs- und Klimaanlagen und somit zur Verhinderung von Frostschäden an den Wärmetauschern werden Frostschutzthermostate eingesetzt. Im besten Fall bleiben diese ihr ganzes Leben lang “arbeitslos”. Entstehen jedoch Bedingungen, die ein Eingreifen erfordern, können sie als Sicherheitsbauteil großem Schaden und dadurch hohen Kosten vorbeugen.
Nicht nur in der HKL-Branche, sondern auch in verschiedenen anderen Branchen, wie Bahntechnik oder Landwirtschaft, sind diese Thermostate verbreitet. Auch wenn sich in unserem Zeitalter die Elektronik immer weiter durchsetzt, kann aus Sicherheitsgründen nicht komplett auf elektromechanische Bauteile verzichtet werden.

Weiterlesen