zu PoE

PoE

Smart Lighting – Licht aus dem Netzwerk

LED-Beleuchtung auf dem Vormarsch

LED-Beleuchtung auf dem Vormarsch

LEDs verdrängen im Arbeitsplatzumfeld zunehmend die herkömmlichen Leuchtmittel. Besonders in modernen Bürogebäuden, in denen besonderer Wert auf Ergonomie, Komfort und Energieeffizienz gelegt wird, sind LED-Beleuchtungslösungen unverzichtbar. Der Einsatz der Leuchtstoffröhre begann bereits vor über 80 Jahren. Das Konzept, bei einer Gasentladung entstehendes UV-Licht durch einen Leuchtstoff in sichtbares Licht zu verwandeln, ist sogar nahezu hundert Jahre alt. Leuchten und Vorschaltgeräte haben sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Sie wurden dimmbar, die Leuchten sind in Bussysteme integrierbar und ermöglichen damit per Knopfdruck verschiedene Lichtszenarien. Die Programmierung für solche Bussysteme ist jedoch aufwendig, verglichen mit der Konfiguration von IP-Geräten per Mausklick.

Weiterlesen

Remote Powering

Nächste Generation Power over Ethernet

Nächste Generation Power over Ethernet

Netzwerke in Unternehmen wachsen weiter, werden vielseitiger und komplexer. Wireless Access Points (WAPs), Sicherheitsnetzwerkkameras, Gebäudeautomation und Leitsysteme sowie Voice-over-IP-Telefone (VoIP) sind jetzt wichtige Netzwerk-Bestandteile. Umso mehr Netzwerkgeräte hinzugefügt werden, desto mehr muss die Verkabelungsinfrastruktur auf dieses Wachstum ausgelegt sein. Dabei wird die Option der Fernversorgung der Endgeräte immer attraktiver. In den letzten zehn Jahren hat sich Power over Ethernet (PoE) als die Schlüsseltechnologie etabliert, die den Netzwerkverantwortlichen, Installateuren und Systemintegratoren, die integrierte Versorgung von Endgeräten mit Energie und Daten über die strukturierte Verkabelung ermöglicht. Der seit 2003 in IEEE 802.3af geschaffene erste PoE-Standard war bereits für die Versorgung von Endgeräten mit bis zu 12,95 Watt ausgelegt.

 

Der schnell wachsende Bedarf an PoE-Anwendungen mit höherer Leistung schaffte die Notwendigkeit, diese Standards zu erneuern. In 2009 wurde der PoE Plus (PoE+) Standard IEEE 802.3at mit bis zu 25,5 Watt Leistung am Endgerät verabschiedet. Seither wächst der Bedarf der Industrie an der Fernversorgung mit noch höheren Leistungen stetig. Der aktuell neue Standard IEEE 802.3bt trägt dem Rechnung und versorgt nun Endgeräte mit bis zu 90 Watt. Wie zu erwarten, bieten die Hersteller von Endgeräten und PoE-Versorgungseinheiten bereits nicht standardisierte Lösungen, die noch deutlich mehr Leistung (bis zu 100 Watt) liefern.

Weiterlesen

Feldkonfektionierte RJ45-Stecker – Hohe Datenraten und elektrische Leistung

Vorteile in der Praxis

Vorteile in der Praxis

Falco Lehmann
Ob im Büro, in der Industrie oder in der Sicherheitstechnik: Steckverbindungen sind kritische Größen in einer Verkabelung. Jeder Steckübergang führt unweigerlich zu Verlusten, und durch Verschmutzung und Eindringen von Feuchtigkeit stellt er je nach Umgebungsbedingungen ein entsprechendes Risiko dar.
In der klassischen Verkabelungsstruktur endet das Verlegekabel in einer Anschlussdose, und das Endgerät “ PC, Maschinensteuerung oder IP-Videokamera “ wird mit flexiblen Patchkabeln angeschlossen. Doch die herkömmliche Kombination Dose-Patchkabel-Endgerät ist nicht immer die beste Wahl. Je nach Anwendung stört eine Anschlussdose mehr als dass sie nützt.

Weiterlesen

Hausverkabelung leicht gemacht

Trend zur strukturierten Verkabelung in Wohngebäuden

Trend zur strukturierten Verkabelung in Wohngebäuden

Falco Lehmann
Ethernet und das Internet-Protokoll (IP) haben längst Einzug in den Wohnbereich gehalten.Immer mehr Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser werden mit einer IP-fähigen Verkabelung ausgestattet. Schon vor Jahren waren die ersten Produkte verfügbar, doch in letzter Zeit gewinnt der Trend zur strukturierten Verkabelung in Wohngebäuden an Fahrt. Höchste Zeit, dass sich auch das Installationshandwerk mit dem Thema auseinandersetzt. Was ist zu beachten? Was und wie ist zu installieren?
Diese und andere Fragen will dieser Artikel unter Praxisgesichtspunkten beantworten. Die verschiedenen Folgen behandeln die notwendigen Grundlagen, die zugrunde liegenden Normen, Richtlinien für die Planung, geeignete Produkte, Beispielprojekte und vor allem: die Installationspraxis (Abb.1).

Weiterlesen