zu Feststellanlage

Feststellanlage

Feststellanlagen für explosionsgefärdete Bereiche

Komplettlösungen für maximale Sicherheit

Komplettlösungen für maximale Sicherheit

Oliver Eckerle
Die Anforderungen an Feststellanlagen für explosionsgefährdete Bereiche sind besonders komplex. In der Praxis erfüllen Komplettlösungen namhafter Anbieter wie Hekatron die vielfältigen Anforderungen am besten – durch vorschriftsmäßige Gesamtsysteme mit minimiertem Installationsaufwand und maximaler Sicherheit.
Das Prinzip einer herkömmlicher Feststellanlage ist einfach: Sie hält im normalen Betriebsablauf Türen und Tore so lange offen, bis der zugehörige Rauchschalter Rauch detektiert und die Tür automatisch schließt. Damit können Türöffnungen in Brandabschnitten, die laut Gesetzgeber mit Rauch- oder Feuerschutzabschlüssen verschlossen sein müssen, offen gehalten werden. Feststellanlagen machen so auch das unzulässige, häufig in der Praxis zu beobachtende Offenhalten der Türen mittels Holzkeilen oder ähnlichen Gegenständen überflüssig.

Weiterlesen