Klimatechnik

Sektor Klima

Grüne Technologie für Rechenzentrum von Google

Data Center Cooling mit Hochleistungspumpen zuverlässig und ökologisch

Data Center Cooling mit Hochleistungspumpen zuverlässig und ökologisch

„Google behält seine Führungsposition beim Aufbau eines grünen Internets bei“. Dieses Prädikat stellt dem Internet-Giganten keine geringere Organisation aus als Greenpeace. In diese „grüne Farblehre“ passt das Kühlsystem eines der neuesten Rechenzentren, das Google im finnischen Hamina gebaut hat: Um die unzähligen vernetzten Server in dem 9.000 m² großen Komplex auf Betriebstemperatur herunterzukühlen, sind Hochleistungspumpen von Wilo installiert worden. Nicht weil sie grün aussehen, sondern tatsächlich auch sind – von der Energieeffizienz über die Zuverlässigkeit bis zur Lebensdauer.

Weiterlesen

Kühlung und Lüftung bei überdurchschnittlich hoher Kühllast

Innovative Kombination von INDUCOOL Kühldeckenpaneelen und INDUL Schlitzdurchlässen

Innovative Kombination von INDUCOOL Kühldeckenpaneelen und INDUL Schlitzdurchlässen

Die CSU hat für ihre neue Parteizentrale ein altes Gebäude technisch modernisiert und die Sitzungssäle und Veranstaltungsräume neu ausgestattet. Die hohen Kühllasten und große Luftmengen in den Konferenzbereichen machten eine komplette Neuplanung unumgänglich, die zugleich einen optimalen thermischen Komfort für die Nutzer gewährleisten sollte.

Weiterlesen

Wohlfühlklima für den Wohnraum

Lüftung und Wärmeversorgung von energieeffizienten Gebäuden

Lüftung und Wärmeversorgung von energieeffizienten Gebäuden

Die Energieeffizienz von Neubauten steigt. Doch Niedrigstenergiehäuser und selbst Passivhäuser kommen nicht ohne zusätzliche Wärmequelle aus. Spätestens an dunklen Wintertagen müssen auch deren Bewohner heizen. Gleichzeitig sind moderne Gebäudehüllen so dicht, dass Bewohner viel öfter lüften müssen als in den meisten Altbauten. Deswegen braucht es ein Lüftungskonzept. Wie sich dieses am besten umsetzen lässt und wie ein dazu passendes Wärmekonzept aussehen kann, darüber sprach das FACH.JOURNAL mit Jürgen Böhm, Produktmanager Schornsteinsysteme der ERLUS AG.

Weiterlesen

Kompakte Lüftungstechnik für Veranstaltungszentrum

Hochmoderner Neubau harmoniert mit Historie

Hoch moderner Neubau harmoniert mit Historie

Benjamin Klasen
Exklusiv erhebt sich das Schloss Montabaur im Westerwald – und kann nicht nur optisch oder in der Nutzung als 4-Sterne-Hotel überzeugen, sondern auch durch die „inneren Werte“:
Das historische Objekt ist ein „Green Building“. Das neue Veranstaltungszentrum wird energetisch hoch effizient beheizt bzw. passiv gekühlt.
Neben einer in die Glaskuppel integrierten PV-Anlage trägt dazu das spezielle Lüftungskonzept bei, das auf einer Anlagenkombination aus Klimaboden und Kompakt-Lüftungstechnik von Systemair beruht.

 

Weiterlesen

Hybrider Trockenkühler mit adiabatischer Vorkühlung

Das Kühlkonzept basiert auf der Funktion Trockenkühlung; erst ab einer Umgebungslufttemperatur von 23°C wird die adiabatische Kühlung der Luft aktiviert.

Anforderungen an Hygiene sind hoch, aber über das richtige Gerätekonzept durchführbar

Der hybride Trockenkühler TOPAZ ist die optimale Kombination von luftgekühltem Trockenkühler und adiabatischer Vorkühlung (Abb.1). Das Kühlkonzept basiert auf der Funktion Trockenkühlung; erst ab einer Umgebungslufttemperatur von 23°C wird die adiabatische Kühlung der Luft aktiviert. Die adiabatische Kühlung der Luft wird über die vorgelagerten Befeuchtungspads realisiert. Dabei wird die Luft beim Durchströmen durch die Befeuchtungskörper auf Temperaturen vorgekühlt, die unterhalb der Umgebungslufttemperatur liegen.
Das natürliche Kältemittel Wasser wird nicht in Kontakt mit dem Wärmetauscher gebracht und somit ist keine kostenintensive Wasseraufbereitung notwendig. Da kein Versprühen des Kühlwassers in die Luft erfolgt, ist das System zu 100% Schwaden frei und kann trotzdem bei hohen Umgebungslufttemperaturen die Kühlleistung für die Kundenanforderung garantieren (Abb.2).

Weiterlesen