Produktinfos

Hygiene-Spülstation für Trinkwasser­systeme – Regudrain

DVGW-zertifizierte Station erweitert die Trinkwassertechnik Aquanova-System

Bild Hygiene-Spülstation Regudrain

Hygiene-Spülstation Regudrain

Die Oventrop „Regudrain“ Hygiene-Spülstation verhindert eine Stagnation des warmen und kalten Trinkwassers in Leitungsabschnitten, die nicht ausreichend durchströmt werden. So kann  einem Legionellenwachstum in Trinkwassersystemen trotz langer Nutzungsunterbrechungen vorgebeugt werden. In einem Hotel können das (tage- oder wochenweise) nicht belegte Zimmer sein, in einem Mehrfamilienhaus der monatelange Leerstand einzelner Wohnungen und bei Sporthallen lange Schulferien. Weiterlesen

Not-Aus-Funktion

DFS 4 NA kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse

Doepke Not-Aus

Doepke Not-Aus ©Doepke

In vielen Fällen ist es sinnvoll oder sogar durch Normen bzw. Errichtungsbestimmungen vorgeschrieben, dass Stromkreise mit einer Not-Aus-Funktion ausgestattet werden. Der neue DFS 4 NA bietet eine solche Trenneinrichtung und den passenden Fehlerstromschutz in einem Gerät. Weiterlesen

Wirkungsvolle Wärmerückgewinnung

Multifunktionale Kreislaufverbundsysteme, wirtschaftlich und effektiv.

Hydraulikgruppe DencoHappel

Hydraulikgruppe DencoHappel

In vielen sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern, Forschungslaboratorien oder Großküchen ist es hygienische Pflicht, dass ein Vermischen von Zuluft und Abluft vermieden wird. Hier kommen Zentrallüftungsgeräte mit Kreislaufverbundsystemen (KVS) zum Einsatz, die dank ihrer Funktionalität ausschließen, dass Zuluft und Abluft sich vermischen. Dabei wird dem Abluftstrom über einen Wärmetauscher Energie entzogen, die der Zuluft über einen Wasser-Sole-Kreislauf und einem zweiten Wärmetauscher wieder zugeführt wird. Der Wirkungsgrad bei solcher Installationen liegt üblicherweise bei ca. 70 %. Weiterlesen

Flächenheizung – dünnschichtige Sonderkonstruktion

Flächenheizungen überzeugen durch ihre sanfte Wärmeabgabe und großflächig ausgelegte Wärmeübertragung und bieten höchsten Wohnkomfort.

3D-301 cuprotherm eko CT oWd-033mm-5kNm

3D-301 cuprotherm eko CT

Immer öfter entscheiden sich Bauherren und Modernisierer für diese Art der Raumbeheizung. Oftmals soll der Installationsaufwand minimiert werden oder im Altbau die Konstruktion an die Erfordernisse vor Ort angepasst werden. Die Nachrüstung stellt im Altbau auch in punkto bestehender Treppenabsätze, bodentiefer Fenster und ähnlichem Anforderungen an eine möglichst geringe Aufbauhöhe. Die Lösung ist der cuprotherm-ekoBoden, ein dünnschichtiges Estrichsys­tem, das mit wenigen Komponenten eine temperierbare Fußbodenkonstruktion ermöglicht und hierbei konstruktive und wirtschaftliche Anforderungen erfüllt. Weiterlesen