Heizen, Lüften und Kühlen

mit nur einem System

Heizen, Lüften und Kühlen mit nur einem System. Energie und Kosten sparende Funktionsweise sowie Multifunktionalität sind entscheidende Erfolgskriterien für die Heizungssysteme der Zukunft. Allein die Fakten des Statistischen Bundesamtes sind Anlass genug,

Schütz Energietechnik Selters
Energie und Kosten sparende Funktionsweise sowie Multifunktionalität sind entscheidende Erfolgskriterien für die Heizungssysteme der Zukunft. Allein die Fakten des Statistischen Bundesamtes sind Anlass genug, intensiv über das Thema nachzudenken: Die Ausgaben für Energie sind in den letzten 15 Jahren um fast 60% gestiegen, das verfügbare Einkommen hingegen nur um 46%.

Mit der innovativen Installation air conomy des Unternehmens Schütz Energietechnik kann den zu hohen Energiekosten entschieden entgegengetreten werden. Gleichzeitig wird ein allergikerfreundliches Raumklima geschaffen. Das patentierte Flächenheiz- und Lüftungssystem hat längst Anwendung in privaten Wohnhäusern, Villen sowie in Geschäftsbauten gefunden.

DREI FUNKTIONEN – EIN SYSTEM

Das Produkt mit Mehrfachnutzen verfügt als erstes seiner Art über drei klimatische Funktionsweisen: Es heizt, lüftet und kühlt. Den Kern bildet eine Warmwasser- Flächenheizung mit einer integrierten und geregelten Be- und Entlüftungsfunktion. Das System ist unsichtbar im Boden installiert. Aufgrund der Wohnraum-Lüftungsfunktion werden Temperaturschwankungen vermieden und es erfolgt ein nur minimaler Wärmeverlust. Das Fußboden- Heizungssystem überträgt die Wärme nach oben in den Raum und zusätzlich auch an das air conomy System darunter. Auf diese Weise reduziert sich der Wärmeverlust der Fußbodenheizung. An kälteren Tagen wird so über die gesamte Bodenfläche im Raum eine angenehme und milde Strahlungswärme erzeugt. Für den kompletten Betrieb sind niedrigste Vorlauftemperaturen erforderlich. Damit empfiehlt sich das System zugleich als idealer Energie-Überträger für moderne Wärme-Erzeuger wie beispielsweise Erd- Wärme-Pumpen.

FRISCHE RÄUME AN HEISSEN TAGEN

In der warmen Jahreszeit besteht optional die Möglichkeit, Räume zu kühlen und ebenfalls ein konstant angenehmes Raumklima zu schaffen. Bei Bedarf wird kaltes Wasser durch die Rohre im Boden geleitet. Das senkt die Temperatur um ca. drei bis vier Grad und führt zu einer konstanten Frische für die Bewohner – ohne dass Wohnung oder Haus zum “Kühlschrank” werden.

Schreibe einen Kommentar