zu Carbonwärmetauscher

Carbonwärmetauscher

Öl-Brennwertkessel mit Carbon-Wärmetauscher

Leistungsfähig und langlebig durch den Einsatz von innovativen Werkstoffen.

Leistungsfähig und langlebig durch den Einsatz von innovativen Werkstoffen.

Dipl.-Ing. Bernd Schedlitzki
Warum ist der Heizölverbrauch über 20 Millionen Tonnen vergleichsweise hoch?
Die Antwort: Dies liegt an über 6 Millionen alten ineffizienten Öl-Kesseln. Die Lösung: Mit moderner Öl-Brennwerttechnik kann der Verbrauch von Heizöl nachhaltig gesenkt werden, das schont die Umwelt und den Geldbeutel privater Haushalte.
Um den Brennwert des Heizöls optimal nutzbar zu machen, sind hocheffiziente Wärmetauscher unabdingbar. Hier sind innovative Technologien gefragt, wobei die Materialfrage von entscheidender Bedeutung ist. Mit dem Einsatz von Carbon wird erstmal ein Werkstoff eingesetzt, der alle Voraussetzungen für einen effizienten, umweltschonenden und nachhaltigen Heizbetrieb erfüllt. Mit alten Heizkesseln effizient und umweltfreundlich heizen? Schaut man sich Energieverluste über 35% an, weiß man, das ist unmöglich. Ganz im Gegensatz dazu die Bilanz von Öl-Brennwerttechnik. Hierbei werden fast 100% der anfallenden Wärme genutzt und effektiv umgewandelt.

Weiterlesen